Leitbild für Ganderkesee?

Die Zeitung macht, was die Parteien hätten tun sollen.

Die NWZ sammelt Wünsche von Bürgern für die Gemeinde

Im Ausschuss für Straßen und Verkehr am 6.September konnte man es wieder erleben. Bestimmt vierzig Menschen waren als Zuhörer gekommen, um der Abschaffung der Straßenausbaubeitragssatzung beizuwohnen. Leitbild für Ganderkesee? weiterlesen

Holler Weg – Ein Spaziergang

Es gab in letzter Zeit soviele Berichte über den Holler Weg.

Der Antrag der CDU:
https://www.nwzonline.de/oldenburg-kreis/wirtschaft/cdu-fordert-tempo-30_a_31,3,673496139.html

Der Ärger der Anwohner:
https://www.nwzonline.de/oldenburg-kreis/wirtschaft/hollen-anwohner-aergern-sich-ueber-raser-und-gemeinde-hecke-schneiden-zwischen-pylonen-und-warndreiecken_a_32,0,2619381146.html

Die Stellungnahme der Gemeindeverwaltung:
https://www.nwzonline.de/oldenburg-kreis/wirtschaft/ganderkesee-hollen-tempo-ueberschreitung-in-ganderkesee-anwohner-fuehlen-sich-von-gemeinde-alleingelassen_a_32,0,2833369444.html

Holler Weg – Ein Spaziergang weiterlesen

Schlurf nicht so – Was im Verkehrsentwicklungsplan fehlt

„Schlurf nicht so – Heb die Füße!“ Das musste ich mir als Kind als Mahnung meiner Eltern häufig genug anhören – für mein Gefühl: zu häufig. Schlurf nicht so – Was im Verkehrsentwicklungsplan fehlt weiterlesen

Bürgerbeteiligung adé

Heute können wir es in der NWZ lesen, ein Interview mit der Bürgermeisterin:

„Frage: Sie haben sich von Anfang an für mehr Bürgerbeteiligung stark gemacht. Sehen Sie sich in diesem Bestreben eher bestätigt oder ernüchtert?
Gerken: Bürgerbeteiligungen sind in vielen Verfahren vorgeschrieben, das ist gut so. Zusätzliche Angebote wie unser ‚Ganderkeseer Bürgergespräch‘ haben nicht den erhofften Anklang gefunden. Die Vorbereitung hat viel Aufwand erfodert und die Resonanz war eher frustrierend. In diesem Punkt bin ich mehr oder weniger ernüchtert.“ Bürgerbeteiligung adé weiterlesen

Das war’s – war es das?

Die Wahl ist vorbei, die Sitze sind verteilt, die Kommentare gesprochen. Die Neugewählten freuen sich auf die Arbeit, jetzt wird alles besser. Die Wiedergewählten sagen: Weiter so. War doch alles ganz gut. Ein bisschen Publikumsbeschimpfung war auch zu hören, der Wähler hat halt nicht verstanden, wie gut wir waren. Das war’s – war es das? weiterlesen