Ich bin angesprochen worden….. oder Planungen in der Gemeinde Ganderkesee

Rund ein Jahr bin ich nun im Rat der Gemeinde Ganderkesee. Da macht man ja so einige Erfahrungen. Die möchte dem geneigten Leser (der geneigten Leserin) nicht vorenthalten. Ich nehme an, das führt beim Lesenden genauso zum Kopfschütteln wie beim Schreiber dieser Zeilen. Ich bin angesprochen worden….. oder Planungen in der Gemeinde Ganderkesee weiterlesen

Jugendhof Steinkimmen – eine neue unendliche Geschichte?

Endlose Geschichten kennen wir in unserer Region einige. Zum Beispiel die der leerstehenden Gebäude in Bookholzberg. Eine der bekanntesten ist die Geschichte um das Karstadt / Hertie Gebäude in Delmenhorst. Seit 2008 steht es leer. Immer wieder kommen Investoren mit tollen Ideen und gehen wieder. Und nichts passiert.

Und nun kommt eine neue dazu? Jugendhof Steinkimmen – eine neue unendliche Geschichte? weiterlesen

Der Kampf ums Land

Die Zwangsruhe, die uns der Corona Virus verordnet, bringt ja mehr Zeit, die man auch zum Nachdenken nutzen kann. Und das fällt mir auf: Da läuft was schief in unserer Gemeinde. Nicht nur hier, aber auch hier. Alle brauchen Land und Land ist begrenzt. Die Süddeutsche Zeitung veröffentlichte am 4./5. April 2020 unter dem Title „Bodenlos“ einen Report zum Kampf um das Land.  Schon im Teaser schreiben sie: „Wer Landwirtschaft betreiben will, braucht Land. Doch seitdem Investoren den Boden als sichere Geldanlage entdeckt haben und Kommunen  für ihre Bürger im großen Stil Bauflächen sichern wollen, wird das wichtigste Produktionsmittel der Bauern knapp und teuer.“ Der Kampf ums Land weiterlesen

Lost Places – in Ganderkesee

Es gibt so Orte, die wurden aufgegeben. Da stehen sie nun und verfallen. Es gibt sogar eine Internetseite, die sich mit „Lost Places“ weltweit beschäftigt und dort sind 206 solcher Ruinen deutschlandweit aufgezeichnet und abgebildet.

Ein Platz fehlt: Der Jugendhof Steinkimmen in Ganderkesee. Lost Places – in Ganderkesee weiterlesen

Dem Stau entfliehen im Volokopter

Sie pendeln auch nach Bremen zur Arbeit, so wie viele andere Menschen aus Ganderkesee? Sie waren auch froh, als die Nordwestbahn die Strecke von der Bundesbahn übernahm, die selten (sonntags nie) und unregelmäßig fuhr? Ja, das waren goldene Zeiten, doch sie währten nur kurz. Denn dann schlug der Fachkräftemangel auch bei der Nordwestbahn zu,  und die Zugausfälle und Verspätungen häuften sich. Dem Stau entfliehen im Volokopter weiterlesen

Bezahlbare Wohnungen?

Man klopft sich auf die Schulter: „Beim Wohnungsbau ist die Gemeinde Ganderkesee „gut im Rennen“, findet Peter Meyer – mit dem „Rennen“ meinte der Leiter des Fachbereichs Gemeindeentwicklung am Donnerstagabend im Rathaus das Wohnraumversorgungskonzept des Landkreises Oldenburg für den Zeitraum 2016 bis 2020, bei dem Ganderkesee dem Ziel näher ist, als viele dachten.“(NWZ) Bezahlbare Wohnungen? weiterlesen

Flurbereinigung ohne Flurschaden

Flurbereinigung ist  ein belastetes Wort. Denn gelegentlich hatten diese Bereinigungen erhebliche Nebenwirkungen. Und nun macht die Gemeinde Ganderkesee Flurbereinigung im Welsetal. https://www.gemeindeganderkesee.de/flurbereinigungwelsetal.html Da macht man sich ja so einige Gedanken. Flurbereinigung ohne Flurschaden weiterlesen

Leitbild für Ganderkesee?

Die Zeitung macht, was die Parteien hätten tun sollen.

Die NWZ sammelt Wünsche von Bürgern für die Gemeinde

Im Ausschuss für Straßen und Verkehr am 6.September konnte man es wieder erleben. Bestimmt vierzig Menschen waren als Zuhörer gekommen, um der Abschaffung der Straßenausbaubeitragssatzung beizuwohnen. Leitbild für Ganderkesee? weiterlesen

Schlurf nicht so – Was im Verkehrsentwicklungsplan fehlt

„Schlurf nicht so – Heb die Füße!“ Das musste ich mir als Kind als Mahnung meiner Eltern häufig genug anhören – für mein Gefühl: zu häufig. Schlurf nicht so – Was im Verkehrsentwicklungsplan fehlt weiterlesen

Der Markt der Möglichkeiten ist nicht die Gestaltung des Marktplatzes!

Kommunalentwicklung – Digital

Ganderkesee war ja schon immer vorne dabei, wenn es um die Nutzung des technischen Fortschritts ging. Als andere Kommunen noch behaupteten, dass man das Internet vernachlässigen könne, da hatte Ganderkesee schon ihren ersten Auftritt im Netz.  Der Markt der Möglichkeiten ist nicht die Gestaltung des Marktplatzes! weiterlesen