Ich bin angesprochen worden….. oder Planungen in der Gemeinde Ganderkesee

Rund ein Jahr bin ich nun im Rat der Gemeinde Ganderkesee. Da macht man ja so einige Erfahrungen. Die möchte dem geneigten Leser (der geneigten Leserin) nicht vorenthalten. Ich nehme an, das führt beim Lesenden genauso zum Kopfschütteln wie beim Schreiber dieser Zeilen. Ich bin angesprochen worden….. oder Planungen in der Gemeinde Ganderkesee weiterlesen

Bezahlbare Wohnungen?

Man klopft sich auf die Schulter: „Beim Wohnungsbau ist die Gemeinde Ganderkesee „gut im Rennen“, findet Peter Meyer – mit dem „Rennen“ meinte der Leiter des Fachbereichs Gemeindeentwicklung am Donnerstagabend im Rathaus das Wohnraumversorgungskonzept des Landkreises Oldenburg für den Zeitraum 2016 bis 2020, bei dem Ganderkesee dem Ziel näher ist, als viele dachten.“(NWZ) Bezahlbare Wohnungen? weiterlesen

Luther und die Folgen

für Ganderkesee?

Heute brachte die NWZ auf ihrer Seite Hintergrund vieles zur Reformation und mich auf die Palme.  Alexander Brüggemann schreibt: „Gerade mal sechs Jahre brauchte die Reformation nach 1517, um im Deutschen Bauernkrieg Ursache von Gewalt zu werden. Wer ist Ketzer, wer Antichrist? Von da an nahm das Morden im Namen Christi kein Ende mehr: die Kappelerkriege in der Schweiz, der Schmalkaldische Krieg 1546/47, die sogenannten Hugenottenkriege in Frankreich seit den 1560er Jahren, der Englische Bürgerkrieg, schließlich der Dreißigjährige Krieg, der zwischen 1618 und 1648 halb Europa in einen Sog der Brutalität hineinzog und ganze Landstriche entvölkerte.“ Luther und die Folgen weiterlesen

Leitbild für Ganderkesee?

Die Zeitung macht, was die Parteien hätten tun sollen.

Die NWZ sammelt Wünsche von Bürgern für die Gemeinde

Im Ausschuss für Straßen und Verkehr am 6.September konnte man es wieder erleben. Bestimmt vierzig Menschen waren als Zuhörer gekommen, um der Abschaffung der Straßenausbaubeitragssatzung beizuwohnen. Leitbild für Ganderkesee? weiterlesen

Wege aus der Armut – auch in Ganderkesee

Deutschland ist reich – und arm zu gleich. So steht es in einem Bericht der Europäischen Zentralbank (EZB) (1) oder verständlicher zusammengefasst in der „Süddeutschen Zeitung“ (2). Die Details kann jeder selber nachlesen. Ein wichtiger Punkt: 10% der Bevölkerung besitzen über 50% des Vermögens und die Schere geht immer weiter auseinander. Wege aus der Armut – auch in Ganderkesee weiterlesen

Die Weihnachtsgeschichte – Perspektivwechsel

Erstmal: was war eigentlich los?

Ich lass mal die Zeugungsgeschichte aus. Nur so viel: Es wurde eine Jungfrau geschwängert. Maria war zwar verlobt, aber ihr zukünftiger Ehemann hatte nichts mit der Schwangerschaft zu tun. Es ist schon ein merkwürdiger Start ins Leben im sittenstrengen Judäa. Die Weihnachtsgeschichte – Perspektivwechsel weiterlesen

Friedenserziehung im Schützenverein?

Da hat der Ausschuss für Schulen, Jugend und Sport mal ein brisantes Thema oder vielleicht doch nicht? Die NWZ schrieb: „Für die Anschaffung eines neuen Schüler- und Jugendgewehrs mit Zubehör (geschätzte Kosten 1800 Euro) hat der Schützenverein Schönemoor von 1934 einen Zuschuss beantragt. Friedenserziehung im Schützenverein? weiterlesen