Bezahlbare Wohnungen?

Man klopft sich auf die Schulter: „Beim Wohnungsbau ist die Gemeinde Ganderkesee „gut im Rennen“, findet Peter Meyer – mit dem „Rennen“ meinte der Leiter des Fachbereichs Gemeindeentwicklung am Donnerstagabend im Rathaus das Wohnraumversorgungskonzept des Landkreises Oldenburg für den Zeitraum 2016 bis 2020, bei dem Ganderkesee dem Ziel näher ist, als viele dachten.“(NWZ) Bezahlbare Wohnungen? weiterlesen

Flurbereinigung ohne Flurschaden

Flurbereinigung ist  ein belastetes Wort. Denn gelegentlich hatten diese Bereinigungen erhebliche Nebenwirkungen. Und nun macht die Gemeinde Ganderkesee Flurbereinigung im Welsetal. https://www.gemeindeganderkesee.de/flurbereinigungwelsetal.html Da macht man sich ja so einige Gedanken. Flurbereinigung ohne Flurschaden weiterlesen

Politblog geht weiter!

Manchmal kommt es doch anders als man denkt. Ende September werde ich als Nachrücker in den Rat der Gemeinde Ganderkesee kommen. Daher: Der Politblog geht weiter.

Wie das werden wird: Als Fraktionsmitglied der SPD eigenständige und Meinungen hier zu vertreten? – Wir werden sehen.

Was wird man gestalten und / oder beeinflussen können? – Wir werden sehen.

War wieder nichts mit Rückzug.

Angekommen

Die Flüge nach Amsterdam und Mumbai verliefen ruhig und problemlos. Wir kamen auch pünktlich an. Dann begannen die Überraschungen. Als das Flugzeug seine Parkposition erreicht hatte, passierte erst mal nichts mehr. Dann kam die Durchsage, dass die Gangway nicht da wäre. Wir wurden um Geduld gebeten. Hatten wir. Endlich waren Geräusche zu hören, die das Nahen der Treppe anzeigte. Richtig wurden auch dieTüren geöffnet. Die Passagiere erhoben sich. Konnten aber das Flugzeug noch  nicht verlassen. Die drei Busse waren im Stau  (auf dem Flugplatz! ) stecken geblieben. Wir wurden um Geduld gebeten. Haben wir. Dann endlich zur Einreisekontrolle. Lange Schlange. Wir übten uns  in Geduld. Nach einer Stunde war auch ich dran : Papiere vorzeigen, stempeln, Foto machen, Fingerabdrücke nehmen und durch. Das bestellteTaxi war nicht da aber wir fanden ein anderes . Ankunft mit dem Airbus auf dem Flughafen  um 1 Uhr. Ankunft im Hotel um 5.

Aber dann fielen wir in unsere Betten.

Morgen mehr

Ende des Politblogs

Der geneigte Leser – und auch die Leserin – haben es schon lange gemerkt. Mir ist die Lust an den Kommentaren des politische Alltags in Ganderkesee vergangen. So viel Aufregung mag ich mir nicht mehr zumuten – und den Lesern auch nicht. Hat Spaß gemacht, hat mir auch viele Reaktionen gebracht. Aber nun ist mal gut.

Deswegen werden die Seiten des Politblogs nun ins Archiv verbannt.

Die Seite wird aber bestehen bleiben. Ich will sie für Reiseeindrücke nutzen.

Am 12.1.2019 werde ich mit Joachim Timmermann nach Bombay (Mumbay) fliegen. Bilder und Eindrück will ich hier den „Daheimgebliebenen“ vemitteln. Ob das immer interessant sein wird? Wer weiß. Es werden halt sehr subjektive und wahrscheinlich zufällige Eindrücke sein. vielleicht sind es auch so viele Eindrücke, dass ich kaum zum Schreiben oder zum Bilderhochladen komme.

Ich bin sehr gespannt.

Wer vom Programm automatisch informiert werden will, wenn ein neuer Beitrag kommt, der muss sich bitte auf der Seite registrieren.

Ein gutes neues Jahr

Ich wünsche allen meinen Leserinnen und Lesern ein gutes neues Jahr. Mögen für Euch Eure Wünsche in Erfüllung gehen.

Für Ganderkesee wünsche ich mir, dass mal der Marktplatz fertig wird und dass sich einige interessante Geschäfte im alten Zentrum ansiedeln.

Für uns alle wünsche ich mir, dass die Integration der Flüchtlinge hier gelingt. Wobei ich hinzufügen muss, Integration bedeutet für mich, dass unsere neuen Mitbürger die hiesigen Gesetze und Regeln anerkennen, und dabei ihre eigene Identität bewahren. Toleranz in beiden Richtungen ist nötig.

Herzlichst

Ulf Moritz

Wer will nochmal, wer hat noch nicht?

Sind Sie auch Vorsitzender eines Vereins, den Sie über die Jahre runtergewirtschaftet haben, so dass der Pächter nun langsam die Nase voll von Ihnen hat? Macht nichts. Sie haben nichts falsch gemacht. Nehmen Sie sich ein Beispiel am Ganderkeseer Tennisverein (GTV). Wer will nochmal, wer hat noch nicht? weiterlesen